GKK AG – Sponsoren Interview zur Vernissage „Mr. Weber in New York“

“Ich bin stolz darauf, dass ich und mein Unternehmen Teil des Projektes sein können und dieses miterleben dürfen!”

Die Ausstellung “Mr. Weber in New York” wurde im April & Mai 2015 in Magdeburg eröffnet.

Zeit für ein Gespräch mit unserem Sponsor Jan Gottschalk.

 

Mr-Weber-in-NY-Vernissage-I_010_Foto_Andreas_Lander(Rayk Weber mit seinem Sponsor Jan Gottschalk – Foto: Andreas Lander)

Erläutern Sie bitte kurz, in welcher Beziehung Sie und Ihr Unternehmen als Sponsor zu Rayk Weber und zu den verschiedenen Projekten stehen?

Jan Gottschalk: Die GKK AG gibt es bereits seit 18 Jahren. Ich habe dieses Unternehmen gegründet und 2001 daraus eine Aktiengesellschaft entwickelt. Wir sind im Bereich der Haustechnik tätig. Vorwiegend sind wir zuständig  für Heizungen, Klimaanlagen und Lüftungstechnik. Mittlerweile arbeiten in dem Unternehmen 63 Mitarbeiter, die auf 3 Standorte verteilt sind und bundesweit arbeiten.

Rayk Weber und mich verbindet eine jahrelange freundschaftliche Beziehung. Bereits seit 2008 unterstütze ich als Sponsor den Hautfreundli.ch Kalender. Zudem haben wir zusammen eine Reise nach New York unternommen.

Aus welcher Motivation heraus haben Sie die Vernissage „Mr. Weber in New York“ unterstützt?

Jan Gottschalk: Gerade weil wir gemeinsam in New York waren und die Stadt zusammen erlebt haben, habe ich auch diese Vernissage unterstützt. Ich bin begeistert, dass in Magdeburg etwas passiert und ich unterstütze gerne den künstlerischen Anspruch. Ich bin stolz darauf, dass ich und mein Unternehmen Teil des Projektes sein können und dieses miterleben dürfen. Außerdem ist der Werbeeffekt nicht ganz unwichtig.

Wie hat Ihnen die Vernissage „Mr. Weber in New York“ gefallen und welcher Moment bzw. welches Foto war Ihr persönliches Highlight?

Jan Gottschalk: Ich konnte aus zeittechnischen Gründen leider nur an der einen Vernissage im Café Flair teilnehmen. Die Atmosphäre war sehr angenehm, trotz der kleinen Lokalität. Das Bild „„Freiheit“ allein Zuhaus“ gefällt mir persönlich am besten, weil ich den Moment auch selbst in New York erleben durfte.

Mr-Weber-in-NY-Vernissage-II_108_Foto_Andreas_Lander

Würden Sie das gleiche bzw. andere Projekte vom Rayk-Weber-Team als Sponsor unterstützen und wenn ja, warum?

Jan Gottschalk: Sicherlich werde ich weiterhin Rayk Webers Projekte unterstützen, gerade weil er sehr oft neue, spannende Ideen hat und ich ihn bei der Umsetzung gerne unterstützen möchte. Neben dem neuen Hautfreundli.ch Kalender bin ich gespannt auf weitere, neue Projekte.

 

Vielen Dank Jan Gottschalk für dieses Gespräch!

gkk Logo

0 Comments

Leave a Comment