loader

Wascher Zaunbau – Sponsoren Interview zur Vernissage „Mr. Weber in New York“

„Die Bilder der Vernissage „Mr. Weber in New York“ sind unglaublich beeindruckend…“

Die Ausstellung „Mr. Weber in New York“ wurde im April/ Mai 2015 in Magdeburg eröffnet.

Zeit für ein Gespräch mit unserem Sponsor Frank Wascher.

Mr-Weber-in-NY-Vernissage-I_002_Foto_Andreas_Lander(Rayk Weber mit seinem Sponsor Frank Wascher – Foto: Andreas Lander)

Erläutern Sie bitte kurz, in welcher Beziehung Sie und Ihr Unternehmen als Sponsor zu Rayk Weber und zu den verschiedenen Projekten stehen?

Frank Wascher: Das Unternehmen Wascher Zaunbau ist mittlerweile seit 20 Jahren erfolgreich auf dem Markt. Wir sind vorwiegend tätig in den Bereichen Zaunbau und Pflasterarbeiten.

Wir sind auf Rayk Weber und seine Projekte durch einen gemeinsamen Freund aufmerksam geworden. Wir haben bereits jahrelang zuvor den Hautfreundli.ch Kalender erworben. Irgendwann hatte ich das Glück und kam mit Rayk Weber ins Gespräch, nachdem ich bereits des öfteren seine Vernissagen besucht hatte. Wir haben uns persönlich kennenlernen können und fanden uns direkt sympathisch. Ich unterstütze Rayk Weber als Sponsor seit 2014.

Aus welcher Motivation heraus haben Sie die Vernissage „Mr. Weber in New York“ unterstützt?

Frank Wascher: Ich habe seit 44 Jahren die Vorstellung und den Wunsch einmal in die Staaten zu fliegen. Leider konnte ich mir diesen bis heute aus verschiedenen Gründen nicht erfüllen. Die Bilder der Vernissage „Mr. Weber in New York“ sind unglaublich beeindruckend und geben einen weiteren Vorgeschmack auf die hoffentlich baldige Reise nach New York. Zudem sind die Bilder und das Sponsoring optimal für die Präsentation meiner Firma. Das Verhältnis von Preis und Leistung ist einfach stimmig. 

Wie hat Ihnen die Vernissage „Mr. Weber in New York“ gefallen und welcher Moment bzw. welches Foto war Ihr persönliches Highlight?

Frank Wascher: Ich war bei beiden Veranstaltungen und fand gerade die zweite bei Bäcker Gehrke wahnsinnig toll. Vor allem weil gerade in dieser Lokalität die amerikanische Atmosphäre spürbar ist. Generell fand ich die Atmosphäre  bei beiden Vernissagen sehr angenehm. Ich finde alle Bilder der Vernissage sehr ansprechend. Ich habe mich jedoch für die Unterstützung des Bildes „Moment 2014“ entschieden,  weil dieses Bild mein persönlicher Favorit ist.

Mr-Weber-in-NY-Vernissage-I_064_Foto_Andreas_Lander

Würden Sie das gleiche bzw. andere Projekte vom Rayk-Weber-Team als Sponsor unterstützen und wenn ja, warum?

Frank Wascher: Ja auf jedenfall. Gerade vor dem Hintergrund Werbung für meine Firma, aber auch weil das Verhältnis zu Rayk Weber sehr gut ist. Wir haben auch unabhängig von den bisherigen Projekten bereits Bilder von meiner Firma erstellen lassen und sind zuversichtlich, dass noch weitere Projekte und Aufträge folgen werden.

 

Vielen Dank Frank Wascher für dieses Gespräch!

wascher_blau

0 Comments

Leave a Comment